Gelenkoptimierung

Basierend auf den Grundlagen der funktionellen Bewegungslehre handelt es sich um speziell entwickelte Übungen zur Optimierung der Gelenkstellung. Bei sogenannten Gelenkfehlstellungen handelt es sich um erworbene Krankheitsbilder, die beispielsweise nach längerer Ruhigstellung, schmerzbedingten Schonungen, aber auch bei muskulären Dysbalancen zu Gelenkfunktionsstörung führen können.